Erneut 2 knappe Niederlagen gegen die Hamburg Stealers

Am vergangenen Sonnabend mussten die 89ers zwei Niederlagen hinnehmen. In Hamburg bei den Hamburg Stealers verloren sie knapp mit 7:8 und 3:5.

Gegen eine mit vielen Erstligaspielern gespickte Hamburger Aufstellung hielten Braunschweigs Pitcher Sebastian Kaluza und Mika Kockmann die 89ers über die gesamte erste Partie im Spiel. Auch die Offensive zeigte gegen Hamburgs Erstligapitcher eine ansprechende Leistung. Am Ende waren die Hamburger aber doch etwas stärker und erarbeiteten sich das nötige Quäntchen Glück zum knappen Sieg.


 

Im zweiten Spiel gingen die 89ers zwischenzeitlich mit 3-1 in Führung, konnten sich aber nie entscheidend gegen Hamburgs Pitching absetzen. Gegen Aaron Toporek, der für die 89ers pitchte, und eine nicht immer sichere 89ers-Defense gelangen den Stealers dann jeweils 2 mal 2 Runs zum 5-3-Endstand.

Durch die Niederlagen fallen die 89ers auf den zweiten Tabellenplatz zurück. Es bleibt zu hoffen, dass die Stealers ihrerseits noch 2 Niederlagen kassieren, um weiterhin die Chance auf den ersten Platz zu haben.

Für die 89ers stehen jetzt zwei Heimspieltage auf dem Programm. Am 21.08. kommen die Elmshorn Alligators nach Braunschweig. Am 28.08. begrüßen die 89ers die Hannover Regents zum Niedersachsen-Derby im 89ers-Ballpark.


Header Logo.png