Erfolgreiches Turnier für die 89ers

Vor Saisonbeginn hatten sich die Verantwortlichen von drei der stärksten U12-Teams aus Norddeutschland (Braunschweig 89ers, Dohren Wild Farmers, Hamburg Stealers) überlegt, eine kleine Turnierserie im U12-Bereich zu starten. Auf den Turnieren sollen ausschließlich Live Pitch Spiele ausgespielt werden, damit sich die jeweiligen Mannschaften und ihre Pitcher weiterentwickeln.

Am vergangenen Sonntag war die U12-Mannschaft der Braunschweig 89ers nun im ersten Einsatz im neuen Baseballjahr und konnte gleich zwei Siege vom ersten Turnier mit nach Hause bringen.


Die erste Begegnung des Tages bestritten die 89ers gegen die Dohren Wild Farmers. Angeführt von Pitcher Shoma, der die Offensive der Wild Farmers gut im Griff hatte, gelang ein 8:5-Erfolg. Offensiv konnten einige Braunschweiger Schlagleute Akzente setzen und schöne Hits erzielen.


Im zweiten Spiel zwischen den 89ers und den Hamburg Stealers konnten beide Teams zu Anfang punkten, ehe die Pitcher besser ins Spiel gefunden hatten. Am Ende stand ein knapper 8:6-Erfolg für die Braunschweiger. Highlight des Tages und entscheidend für den Ausgang war der In-The-Park-Homerun von Wilhelm.


Coach Timm Strübing zum Spieltag: „Wir freuen uns über den gelungenen Auftakt der Saison. Wir haben im Vorfeld nicht damit gerechnet, dass wir beide Spiele gewinnen können, aber die Spieler haben eine tolle Leistung gezeigt und verdient gewonnen. Es war schön, gegen gute Gegner zu spielen, denn man konnte auch sehen, wo wir noch Verbesserungspotential haben. Daran werden wir in den kommenden Trainingseinheiten arbeiten.“


Am kommenden Wochenende geht es für die U12er gleich weiter. Am Samstag steht ein Auswärtsspiel bei der SG Hannover/Ricklingen auf dem Programm.

Header Logo.png