89ers-Schüler - Sweep!


Das letzte Wochenende vor den lang ersehnten Sommerferien stand für unsere Nachwuchsmannschaften noch einmal ganz im Zeichen des Baseballs. Nach dem Heimspiel des U15-Teams am Sonnabend gegen die Dohren Wild Farmers traten am Sonntag unsere U12-Spieler im 89ers Sports Park gegen die Bremen Dockers an. Da das Wetter sich einmal mehr von seiner besten Seite zeigte, freuten sich alle SpielerInnen auf einen schönen Baseballtag. Headcoach Sebastian Howen konnte an diesem Tag auf eine Vielzahl von jungen Baseballern zählen und hatte bei der Aufstellung die „Qual der Wahl“. Wie immer bekamen fast alle kleinen Baller gemäß ihrer Erfahrung ihre Einsatzzeiten und konnten während der beiden Spiele ihr Können zeigen.

Das Live-Pitch-Spiel startete für die 89ers mit Shoma K. auf dem Mound, den die jungen und teilweise noch unerfahrenen Batter der Dockers nicht in Bedrängnis bringen konnten. Routiniert und konzentriert begegnete der junge Starting Pitcher der Bremer Line-Up, ließ in den ersten beiden Innings keinen Run zu und erzielte bis zum Wechsel auf dem Mound sechs Strikeouts. Die Offense der 89ers konnte punkten und jeweils fünf Runner über die Homeplate schicken.

Im dritten Inning kam dann Jonathan S. auf den Werferhügel. Auch für ihn stellten die Schlagleute der Bremer keine ernsthafte Gefahr dar und bei vier Strikeouts gab es bis zum vierten Inning lediglich drei Punkte der Dockers. Beim Stand von 15:3 Punkten im vierten Inning war das Spiel nach neunzig Minuten beendet, und die 89ers freuten sich über den ersten Sieg der Saison.


Nach einer kleinen Stärkung gingen die Braunschweiger das Toss-Ball-Game motiviert an und erzielten in den ersten vier Innings jeweils die maximale Punktzahl von fünf Runs pro Inning. Die jungen Dockers konnten dem Ansturm der Braunschweiger Offense nur bedingt standhalten, schafften es aber in den nächsten drei Innings, die 89ers auf Abstand zu halten und konnten auch selber noch einige Läufer nach Hause schicken. Gefährlich werden konnte das dem Braunschweiger Team aber nicht mehr, so dass auch das zweite Spiel am Ende des Tages mit einem 24:10 Endstand an die 89ers ging.


Damit stehen unsere U12-Spieler zur Sommerpause auf Platz 2 der Tabelle der NBSV-Schülerliga. Am 18. September begrüßen unsere jungen Spieler dann die Spielgemeinschaft der Hänigsen Farmers / Hannover Regents / Lüneburg Woodlarks im 89ers Sports Park und freuen sich auf ein spannendes Match - bis dahin wünschen wir allen eine schöne Sommerzeit!