89ers-Schüler – Finale furioso!

Dieser Titel gebührt dem aufregenden Endspiel um die NBSV-Schülermeisterschaft 2021 sicherlich zu Recht, denn das fesselnde Live-Pitch-Spiel zwischen den U12-Spielern der gastgebenden Dohren Wild Farmers und den aus der Löwenstadt angereisten Braunschweig 89ers bot alles, was ein sehenswertes Baseballspiel ausmacht. Ehrgeizig, spielfreudig und Schlag auf Schlag lieferten sich beide Mannschaften einen starken Kampf.

Bereits in Inning eins konnte Sinan A. mit einem Triple den ersten Akzent für die 89ers setzen. Es gelang den Braunschweigern jedoch nicht, diesen auch in einen verdienten Punkt zu verwandeln, während die Wild Farmers einen Runner nach Hause schicken konnten. In schneller Reihenfolge wechselten sich die Schlagleute auf beiden Seiten bei ihren jeweiligen At Bats ab.

Schoma K. zeigte als Starting Pitcher der 89ers wieder einmal sein ganzes Können auf dem Mound und die Defense der Braunschweiger war hellwach, wenn der Ball ins Spiel kam. So gelang es in Inning zwei keiner der beiden Mannschaften, das Scoreboard zu füllen. Im dritten Inning mussten die 89ers dann allerdings zwei Runs hinnehmen, konnten jedoch offensiv nicht mitziehen, da drei schnelle Aus der Braunschweiger Batter die Aufholjagd verhinderten. In Inning vier revanchierte sich die Defense der jungen 89ers-Spieler zwar mit ebenso rasanten Plays, die die Dohrener am Punkten hinderten, doch offensiv wurden auch sie weiterhin ausgebremst.

Atemlos verfolgten die zahlreichen Zuschauer das schnelle Spiel und schon befand man sich im letzten und alles entscheidenden fünften Inning. Coach Sebastian Howen richtete noch einmal motivierende Worte an die Mannschaft und tatsächlich gelang Hannes P. ein vielversprechender Base Hit, der alle 89ers noch einmal Mut schöpfen ließ. Die Wild Farmers jedoch konnten ihre defensive Stärke ein letztes Mal ausspielen und beendeten das temporeiche Finalspiel nach nur unglaublichen sechzig Minuten mit einem Endstand von 3:0.

Die Enttäuschung nach einer starken sportlichen Leistung über den denkbar knappen Ausgang dieses Finales war den jungen 89ers deutlich anzumerken. In Erinnerung wird letztendlich jedoch nicht die Niederlage bleiben, sondern ein unglaublich mitreißendes Baseballspiel, das einmal mehr deutlich gemacht hat, welchen erfolgreichen Weg die Nachwuchsarbeit der Braunschweig 89ers bis heute genommen hat. Trainer, Spieler und alle Verantwortlichen können stolz auf das Erreichte sein und optimistisch in die Baseball-Zukunft blicken.

(Fotos: Miriam Wesche)