Ein rundum gelungener Softballsaisonabschluss


Am 10.Oktober reiste die aus vielen neuen Spielerinnen bestehende SG Braunschweig 89ers/Hannover Regents zum Saisonabschluss in das Salt City Stadium nach Lüneburg. Da die Auricher Mannschaft kurzfristig abgesagt hatte, wurde stattdessen eine Doubleheader gespielt – zunächst das offizielle Punktspiel und anschließend ein Freundschaftsspiel.

Bei idealen äußeren Bedingungen und toller Stimmung auf den Rängen bekamen die Zuschauer in der gut gefüllten Arena zwei enge Matches mit spektakulärem Schlagabtausch geboten. Mit Basehits von Julia, Theresa, Katharina und Gesa konnten insgesamt 8 Punkte für die SG geholt werden. Auch defensiv gelangen einige sehenswerte Plays. Die neuen Spielerinnen konnten viele Erfahrungen in der Defensive und am Schlag sammeln und wichtige Beiträge zum Spiel leisten. Auch wenn die Lüneburger stetig ihre Führung ausbauen konnten, drehte die SG am Ende noch einmal auf. So gelang es, im letzten Inning nach einem 2-RBI-Single und geschicktem Baserunning von Katharina, die 5-Run-Rule-Marke zu erreichen und so den Endstand auf 8:9 zu verkürzen.