Aktuelle Einträge

Sieg über Wizards sichert Vizemeisterschaft

27.8.2019

 

Doppelerfolg über Berlin Wizards sichert den Braunschweig 89ers die Vizemeisterschaft. Zum Saisonfinale konnten die Baseballer des SV Lindenberg auf heimischen Platz die Berlin Wizards souverän bezwingen. Mit einem 8:4 und einem 11:0 holen die 89ers ihren 21 Sieg bei nur neun Niederlagen in der Saison 2019. Erneut eine sehr erfolgreiche Saison, wobei in diesem Jahr kein Weg an den Berlin Flamingos, dem Absteiger aus der 1. Bundesliga vorbei führte. Konnten die 89ers zwar als einziges Team die Flamingos einmal bezwingen, war in diesem Jahr die Offensive und Defensive der Hauptstäder das Maß aller Dinge.

 

Im Gegensatz dazu kam mit den Berlin Wizards ein vermeintlich leichter Gegner auf die 89ers zu. Die Wizards sind aber durch ihre vielen jungen Talente unberechenbar und boten vorallem im ersten Spiel einen guten Kampf. Sebastian Kaluza startet wie gewohnt die Partie auf dem Mound. Im zweiten Inning punktete die 89ers als erstes. René Jecht-Gonzalez punktete auf den Single von Marco Failla. Im dritten Inning bauten die Braunschweiger ihre Führung aus. Max Jaeger startete mit einem Solo-Homerun. Robert Dröge und Timm Strübing bauten dann die Führung auf 4:0 aus. Auch die Defensive ließ bis zum sechsten Inning nichts zu.

 

Die Wizards starteten dann eine kleine Aufholjagd. Zwei Singles in Folge von Jackson und Groß brachten die ersten Punkte. Jackson punktete auf Werners Ground-Out. Die Verteidigung der Braunschweiger konnte schlimmeres verhindern. Bei zwei Aus und Läufern auf der dritten und zweiten Base konnte Outfielder Robert Dröge seinen starken Arm zeigen. Der Grounball-Single ins Centerfield sorgte für das 5:2 aber Dröges perfekter Wurf an die Homeplate verhinderte einen weiteren Punkt der Gäste aus Berlin.

 

Bis zum letzten Inning bauten die 89ers ihre Führung auf 8:2 aus, dabei sorgte die Defensive mit spektakulären Spielzügen für die nötigen Aus. Gonzalez stoppte mit einem sensationellen Diving-Play an der dritten Base den Ball und warf zur ersten Base. Knapp wurde der Läufer Safe gegeben aber Timm Strübing war aufmerksam. Mit einem Wurf zurück zu Gonzalez endete der Weg des Läufers der Wizards an der dritten Base. Danach spielten die 89ers ein schönes Double und kein Runner konnte die Homeplate überqueren.

 

Im letzten Inning übernahm Marvin Freise auf dem Mound für die 89ers. Den Wizards gelangen drei Singles in Folge. Kampflos wollte man sich nicht geschlagen geben. Doch gelang den Gästen nur noch zwei Punkte bevor Mika Kockmann mit einem Flyball im Infield das Spiel für die Braunschweiger beendete.

 

Eine klare Sache deutete sich schnell im zweiten Spiel an. Die Show von Pitcher Jannis Wedemeyer. Den Gästen aus Berlin gelang es gerade mal drei Läufer auf Base zu bingen und die Defensive der 89ers blieb fehlerfrei. Der Pitcher der Wizards Henri John Jackson erwischte keinen guten Tag und lag schon nach dem ersten Inning 5:0 im Rückstand.

Im zweiten Inning konnte David Stoddard den ersten Hit für die Wizards erzielen, bevor Wedemeyer mit drei Strike-Outs in Folge das Inning beendete. Im Gegenzug gelang den 89ers kein Punkt. Erst im darauf folgendem Inning machten die Schlagleute der 89ers den Sack zu. Weitere fünf Punkte und eine 10:0 Führung sorgten für die Vorentscheidung. Erst der Pitcherwechsel der Wizards hielt die Offensive der Braunschweiger auf. Yuima Oliver Kaneko übernahm für Jackson. Gegen Kaneko gelang den 89ers noch ein weiterer Punkt. Da die Wizards kein MIttel gegen das starke Pitching von Wedemeyer fanden, war nach fünf Inning und dem Endstand von 11:0 Schluss.

 

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache und das fast perfekte Pitching ließ keinen Zweifel am Erfolg der Braunschweiger. Sieben Strike-Outs bei nur einem Walk und zwei Hits ließen die 89ers am Ende jubeln und beenden eine erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

September 30, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Vimeo Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
Header Logo.png
DBV-Primary-Logo.jpg

© 2019

IMPRESSUM   |   KONTAKT