Aktuelle Einträge

89ers gelingt Revanche

21.6.2019

 

 Die Hannover Regents standen am Ende mit leeren Händen da. Den 89ers aus Braunschweig gelang auf heimischen Platz die Revanche. Mit 5:2 und 7:2 bleiben die Siege in der Löwenstadt. Die Regents, die bisher eine schlechte Saison hatten sind durch ihre Neuverpflichtung nicht zu unterschätzen.

 

Im ersten Spiel stand es bis Ende des siebsten Innings 1:2 für die Regents. Pitcher Tim Hartmann pitchte ein gutes Spiel. Aber auch der Pitcher der 89ers, Sebastian Kaluza war hervorragend aufgelegt. Im siebsten Inning glichen die 89ers nach einem Fehler der Regents aus und konnten durch drei Singles in Folge von Robert Dröge, Max Jaeger und Sam Gillenwater das Spiel entscheiden.

 

Pitcher Kaluza hatte die Schlagmänner aus Hannover unter Kontrolle und gewann das Spiel für die Braunschweiger.

 

 

Im zweiten Spiel war es ähnlich knapp. Die Import-Pitcher beider Team ließen nicht viel zu. Vier Innings lag führten die 89ers mit 3:2. Im Hinspiel schafften es die 89ers nicht diese knappe Führung bis ins Ziel zu retten. Gillenwater ließ an diesem Tag aber nicht mehr anbrennen und nach einem Punkt von Jaeger im fünften Inning und drei weiteren Punkten im sechsten Inning war auch diese Partie entschieden.

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

September 30, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Vimeo Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
Header Logo.png
DBV-Primary-Logo.jpg

© 2019

IMPRESSUM   |   KONTAKT