Aktuelle Einträge

Sonntagskrimi in Braunschweig: Spot Up 89ers besiegen Bad Harzburg Krodos

27.8.2018

 

 

Am letzten Sonntag konnte die dritte Mannschaft der Spot Up 89ers gegen das Überraschungsteam der Bezirksliga einen ganz knappen Sieg einfahren. In erster Linie ging dieser Erfolg auf die Kappe der beiden eingesetzten Braunschweiger Pitcher und der schwächelnden Defensive der Krodos.

 

Das Braunschweiger Team um Coach Christian Rose kam hervorragend ins Spiel. Die 89ers  ließen im ersten Inning keinen Punkt des Gegners zu, konnten aber selbst fünfmal nach Hause laufen. Bei diesem spielerischen Ungleichgewicht blieb es zunächst bis zum Ende des vierten Innings und einem Zwischenstand von 3:8 für die Spot Up 89ers.

 

Dank zweier sehenswerter Treffer ins linke Outfield gelangen den Krodos im darauffolgenden Inning vier Runs, - und diesmal gelang es den Braunschweigern nicht, nachzulegen. Nun war das Spiel wieder offen und die Krodos holten im sechsten Inning überraschend den Ausgleich zum 8:8.

 

Die 89ers blieben jedoch konzentriert, holten drei Punkte und bauten ihre Führung erneut aus. Mit einem Stand von 8:11 ging es in das letzte Inning. Trotz einer sehenswerten Leistung des im sechsten Innings eingewechselten Pitchers Robert Jacob, gelangen den Krodos zwei weitere Punkte. Beim Stand von 10:11 fehlte den Braunschweigern nur noch ein Strikeout, um das Spiel zu gewinnen. Bad Harzburg hatte einen Runner auf der dritten Base, Jacob verwirft und Catcher Danny Pomsel kann den Ball nicht fangen. Der Bad Harzburger Spieler läuft über Home und holt den notwendigen Punkt zum Ausgleich.

 

Aber Braunschweig darf nachsetzen und ist selbst am Schlag. Mit einem gelungenen Schlag und mehreren gestohlenen Bases kommen die Braunschweiger auf die dritte Base, - jetzt hält es weder Spieler, noch Zuschauer auf ihren Bänken. Robert Jacob ist am Schlag: der Ball geht hoch über das Infield hinweg, kann aber von der Defensive der Krodos direkt aus der Luft gefangen werden. Er selbst ist damit raus. Der Runner auf drei hat jedoch gewartet und sprintet erst los, nachdem der Ball gefangen wurde. - Es gelingt ihm, nach Hause zu laufen und den letzten Punkt zum Sieg der Braunschweiger zu machen.

 

Zwar knapp, aber verdient ging dieses Spiel diesmal an die Spot Up 89ers. Deshalb war Coach Rose nach dem Spiel auch voll des Lobes für seine Mannschaft: “Wir haben heute richtig guten Baseball gezeigt und Moral bewiesen, indem wir das Spiel mit zwei eingebüßten Führungen am Ende doch für uns entscheiden konnten.”  

 

Das letzte Heimspiel in der Bezirksliga findet am Sonntag, dem 9. September um 13 Uhr gegen die Hildesheim Crusaders statt. Für Catering am Sportplatz ist gesorgt. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

Share on Facebook
Please reload

September 30, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Vimeo Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
Header Logo.png
DBV-Primary-Logo.jpg

© 2019

IMPRESSUM   |   KONTAKT