Aktuelle Einträge

Kein Glück gegen Hannover

29.5.2017

 

An den Teilerfolg im Hinspiel konnten die Braunschweig Spot Up 89ers am vergangenen Samstag nicht anknüpfen. Im Heimspiel gegen die Hannover Regents mussten die Braunschweiger mit 3:6 und 1:7 zwei Niederlagen einstecken. Sie stehen jetzt mit 2 Siegen aus 8 Spielen auf dem 4. Platz der Fünferliga.

Wie schon in der Vorwoche konnte Leon Mühlen als Werfer für die Spot Up 89ers im ersten Spiel überzeugen. Er warf die gesamte Partie und ließ die Hannoveraner nur in zwei Spieldurchgängen Punkten. Am Ende wurde es noch einmal spannend, doch der Angriff der Braunschweiger Baseballer konnte im vorletzten Spielabschnitt nur drei Punkte aufholen. So ging die Partie mit 6:3 nach Hannover. Erfolgreichste Angreifer bei den Baseballern der SV Lindenberg waren Sebastian Howen und Timm Strübing mit jeweils einem Treffer bei drei Versuchen. Die Punkte erzielten Howen, Strübing und Marco Failla.

Im zweiten Spiel bekamen es die Braunschweiger Schlagleute dann mit Hannovers US-Import Ryan Torrey als Werfer zu tun. Er erlaubte lediglich einen Punkt im letzten Spielabschnitt, während der Angriff der Regents zu diesem Zeitpunkt schon sieben Mal erfolgreich punkten konnte. Am Ende hieß es 7:1 für Hannover. Die Niederlage musste Sebastian Howen als Pitcher für die Spot Up 89ers einstecken. Den Punkt für Braunschweig erzielte Marco Failla.

„An den knappen Ergebnissen, heute vor allem im ersten Spiel, sieht man, dass wir in der Liga mithalten können. Jedoch brauchen wir zur Zeit in der Offensive immer einen richtig guten Tag, um auch zu gewinnen. Und nur gute Tage gibt es beim Baseball halt nicht. Nicht alle Akteure haben ausreichend Erfahrung, um auf Zweitliganiveau gegen gute Pitcher erfolgreich schlagen zu können“, fasst Coach Timm Strübing die derzeitige Situation zusammen. „Doch gut zu sehen ist, dass unsere Werfer und die Feldverteidigung die meisten Spiele bis zum Schluss offen halten können. Darauf kann man in Zukunft aufbauen.“

Am nächsten Samstag (27.05.2017) treffen die Braunschweig Spot Up 89ers im Heimspiel auf die Leipzig Wallbreakers. Start auf dem Sportplatz des SV Lindenberg ist um 13 Uhr. Das zweite Spiel beginnt gegen 16 Uhr.

Share on Facebook
Please reload

September 30, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Vimeo Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
Header Logo.png
DBV-Primary-Logo.jpg

© 2019

IMPRESSUM   |   KONTAKT